Druckgrafiken für Caspar David Friedrich 14.3. – 12.4.2024

Ausstellung 12. März 2024

Koeppenhaus Greifswald, Vernissage 14.3.24 19 Uhr
Anlässlich des 250. Geburtstags des wohl berühmtesten Greifswalder Sohnes Caspar David Friedrich hat die Stadt bundesweit Künstler*innen zu einem Wettbewerb eingeladen, mittels klassischer druckgrafischer Techniken zu Leben und Werk des Malers Bezug zu nehmen. Eine Jury hat aus den Bewerbungen zahlreiche Arbeiten ausgewählt, welche im St. Spiritus, Koeppenhaus und PKB-Kunstladen zu sehen sein werden.
Öffnungszeiten: Montag-Samstag 11-18 Uhr

Donika in Mainz

Ausstellung 13. Juni 2023

Rückkehr in Würde.
Chancen für ein selbstbestimmtes Leben
am Mittwoch, 21. Juni, 12.30 Uhr,
im Landtag Rheinland-Pfalz,
Platz der Mainzer Republik 1, 55116 Mainz

Die Ausstellung gibt Einblicke in die Lebenswirklichkeiten von Migrationen, die unterstützt durch das SOLWODI Rückkehr- und Integrationsprogramm in ihre Herkunftsländer zurückgekehrt sind.

Hochkantfilmfest  Bremen  

Ausstellung, Kunst im öffentlichen Raum, Videos, Zeichnung 29. März 2023

Brust oder Keule, Animation

10. – 16. April 2023
Die Stadt Bremen wird zum Schauplatz internationaler, kuratierter Videokunst. Das 2. Hochkantfilmfest zeigt vom 10.-16. April 2023 künstlerische Arbeiten von Kunstschaffenden unterschiedlicher Sparten im öffentlichen Raum. Dabei werden digitale Video-& Anzeigetafeln der Stadt zu kulturellen Konzeptflächen und künstlerischen Leinwänden entfremdet.

Die Arbeiten werden rund um die Uhr ausgestrahlt.

11.4. 17.Uhr Vernissage Walle Center
12.04.2023 Guided Tour durch die Ausstellung im Feierabendverkehr
16.4. 15.00 Uhr Finissage Waterfront Bremen

Ausspielsorte sind der Hauptbahnhof Bremen, FahrgastTV in den Fahrzeugen der BSAG, Walle Center & Waterfront. Das 2. Hochkantfilmfestival wird mit einer Vernissage (11.04.2023, 17 Uhr / Walle Center / Waller Heerstraße 103, 28219 Bremen), Finissage (16.04.2023, 15 Uhr, Waterfront, AG-Weser-Straße 3, 28237 Bremen) & einer Guided Tour (12.04.2023, 17 Uhr, Hauptbahnhof Bremen) durch die Ausstellung inmitten des Feierabendverkehrs am Bremer Hauptbahnhof und im Anschluss gemeinsam mit der Bahn zur Eröffnung des 8. Filmfest Bremen in der Schauburg, Bremen.

Rückkehr in Würde. Chancen für ein selbstbestimmtes Leben. 22.9.-21.10.22 Frauenmuseum Bonn

Ausstellung 26. August 2022

Vernissage am 22.9.22 um 17:30 Uhr mit Sektempfang
 
Ausstellung im Frauenmuseum Bonn zum 30-jährigen Bestehen des SOLWODI Rückkehr- und Reintegrationsprogramms. „Rückkehr in Würde“, unter diesem Motto startete 1992 das SOLWODI Programm für Frauen, die wieder in ihr Heimatland zurückkehren wollten.

SOLWODI setzt sich für die Rechte von ausländischen Frauen in Deutschland ein, die Not und Gewalt erfahren haben, seien es Opfer von Menschenhandel, sexueller Ausbeutung und Prostitution, Zwangsheirat oder sonstiger Gewalt. 

An der Ausstellung nehmen 37 Künstler*innen teil, die sich mit Lebensläufen der Klientinnen auseinandergesetzt haben. 

Donika, 2022
Hochdruck und Zeichnung auf Holz, 70 x 50 cm

JA UND NEIN 6.-14.11.2021

Ausstellung, Videos, Zeichnung 2. November 2021

Ausstellung im onomato Künstlerverein, Birkenstraße 97, Düsseldorf
im Rahmen von DIE DIGITALE Düsseldorf

Eröffnung am Freitag, 5.11.21 um 19 Uhr

…Dreimal Ja und dreimal Nein machen ein Vielleicht…“ (R. Gernhardt)

Der onomato Künstlerverein zeigt im Rahmen der DIGITALE Düsseldorf eine Gemeinschaftsarbeit, einen skulpturalen Apparat, der Elemente wie Filmscreens, Fotografie und Schrift verbindet. Teilnehmende Künstler*innen sind Nadine Arbeiter, Bernard Langerock, Norbert Kraus, Klaus Sievers und Gudrun Teich.

Öffnungszeiten:  Di, Mi, Do, Fr 16-18 Uhr / Sa, So 15-18 Uhr